DDr. Jutta Knötig

Ihre Zahnärztin mit Herz

Parodontologie

Ein gesunder Zahn kann nur in einer gesunden Umgebung seine Aufgabe des Schneidens und Kauens wahrnehmen.

Daher legen wir großes Augenmerk auf die Vorsorge, bei Bedarf Behandlung und Nachsorge rund um den Zahnhalteapparat.

parodontitisZwei der häufigsten Erkrankungen in diesem Bereich ist die Gingivitis und die Parodontitis. Die Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches.

Sie ist bakteriell bedingt und meist Folge mangelnder Mundhygiene. Intensives Zähneputzen, verbunden mit Mundspülungen ist sowohl als Therapie als auch als Prävention angezeigt. Sollte nach wenigen Tagen keine merkbare Besserung eintreten, suchen Sie bitte den Zahnarzt auf. Eine unbehandelte Gingivitis kann sich zu einer Parodontitis entwickeln. Diese verläuft anfänglich sehr unauffällig und kann nur durch Befund anlässlich einer Vorsorgeuntersuchung festgestellt werden.

Erst in fortgeschrittenen Formen, wenn sich das Zahnfleisch zurückbildet, sich Zähne locken, wird sie auch für den Patienten spürbar.

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und periodische, professionelle Reinigung durch speziell ausgebildete Fachkräfte. Bei sehr tief liegenden Plaque kann auch ein chirurgischer Eingriff notwendig werden.

Sind Erkrankungen im Zahnhalteapparat weit fortgeschritten und die Erhaltung betroffener Zähne gefährdet, können diese durch besondere parodontologische Maßnahmen therapiert werden. So bietet die regenerative Parodontalchirurgie die Möglichkeit, verloregngegangene Zahnbettknochen durch Auffüllung wieder zu ersetzen. Dadurch können auch bereits gelockerte Zähne wieder befestigt  und langfristig erhalten werden.

News

Aktuell: Ultraschall

Was ist Ultraschallchirurgie?

Ultraschallchirurgie ist die Zukunft der minimalinvasiven Oralchirurgie. Für Sie als Patient bedeutet das in erster Linie Behandlungen mit stark reduzierten Schmerzen, geringeren Schwellungen und besseren Behandlungserfolgen auch in schwierigen Fällen.

Weiterlesen

Mundgeruch

Schätzungen zufolge leidet in Österreich jeder Sechste permanent unter Mundgeruch.

Doch was hilft nun tatsächlich gegen Mundgeruch? Weiterlesen ...

Eitrige Zähne machen das Herz krank

Eitrige Zähne sind nicht nur äußerst schmerzhaft, sie können auch - teilweise lebensbedrohliche - Krankheiten auslösen, Weiterlesen ...

Ernährung und Zahngesundheit

Falsche Ernährung: ein Problem der Fast-Food Generation. Weiterlesen ...

Kleine Kinder - große Ängste?

Der erste Besuch bei einem Arzt ist für für Kinder von entscheidender Bedeutung. Weiterlesen ...